top of page

Sonnenuntergangstour zur Reutter Wanne

Ausklang im Einklang mit der Natur

  • 4 Std.
  • 25 Euro
  • Parkplatz Alpenhof Reutter Wanne

Beschreibung

Die Reutter Wanne eignet sich auch als Sonnenaufgangstour und selbstverständlich auch tagsüber zu jeder Jahreszeit. mittelschwere Tour / Kondition erforderlich wunderschöner Ausblick 7 km / ca. 440 hm Dauer ca. 4 Stunden / Gehzeit gesamt: 2,5 Std. Im Winter: 9 km / ca. 610hm Brotzeit am Gipfel nach gut 1,5 Std Einkehrmöglichkeit (je nach Tageszeit) am Ende der Tour im Alpenhof Reutter Wanne Ausrüstung: festes Schuhwerk (knöchelhohe Schuhe) nach längerer Regenperiode, kann ein Teil des Weges rutschig sein. Bei schlechter Witterung unbedingt regenfeste Kleidung, bei Sonnenschein Kopfbedeckung und Sonnenschutz. im Winter: Grödel (Spikes/Steigeisen und ausreichend Kleidung (am besten Schichten -> Zwiebelprinzip) Verpflegung: mindestens 1 Liter Flüssigkeit, Brotzeit Es ist immer wieder wunderschön der Natur zuzusehen, wie sie sich langsam schlafen legt. Die Umgebung ist in ein ganz besonderes Licht getaucht und verleiht den Blumen und Wiesen einen anderen Glanz. Ein Großteil des Weges ist eine breite Forststraße. Erst im letzten Drittel teilt sich der Weg und kann als Rundweg gelaufen werden. Beispielsweise kann man über einen schmalen Waldweg/Pfad zum Gipfelkreuz hoch und über einen Pfad über die Wiese wieder zurück auf die Forststraße. Im Winter kann man nur mit Ketten oder Allrad zum Alpenhof Reuterwanne hochfahren. max. Teilnehmerzahl: 10 Personen Anreise mit eigenem Pkw: Treffpunkt: Parkplatz Alpenhof Reuterwanne 1, 87497 Wertach ///pfundige.flache.durchsetzen DD 47.573453, 10.429350 Gebühr: Maut 3,-€ (der Automat steht an der Straße gleich am unteren Parkplatz) Parkplatz Winter: noch vor dem Mautautomat DD 47.574698, 10.427860 Informationen zum Schwierigkeitsgrad lies bitte unter dem Reiter "Preise & mehr"


bottom of page